Camping am Rhein

Entdecken Sie die Campingplätze

Der Rhein ist der längste Fluss Deutschlands. Von seiner Quelle in den Schweizer Alpen bis zur Mündung in die Nordsee in Rotterdam durchquert er mit einer Länge von über 1.200 Kilometern insgesamt sechs europäische Länder. Auf seinem Weg fließt er fast 700 Kilometer durch Deutschland und schlängelt sich dabei durch die Bundesländer Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen und mit seinem Anteil am Bodensee auch durch Bayern. Die landschaftliche Vielfalt, die sich entlang des Flusses präsentiert, ist europaweit kaum zu überbieten: von der Alpenregion, dem Bodensee bis hin zu den sanften Wiesen und Heideflächen am Niederrhein gibt es allerhand zu entdecken. Ebenso vielfältig sind auch die Möglichkeiten für einen Campingurlaub: wild romantisch mit Bergpanorama  oder ganz idyllisch mit Blick auf den Horizont. In jedem Fall finden Sie entlang des Rheins eine Vielzahl an komfortablen Campingplätzen mit Charme.

Campingplätze mit romantischem Flair

Ein Campingurlaub am Rhein ist ohne Zweifel romantisch. Dafür sorgen einzigartige Naturschönheiten und Kulturlandschaften, die unter anderem von malerischen Burgen und Schlössern, Weinbergen und historischen Denkmälern geprägt sind.

Die Campingplätze am Rhein verteilen sich größtenteils auf zwei beliebte Urlaubsregionen: das Rheintal und das rheinischen Schiefergebirge. Während das Rheintal vor allem für seine Weinberge bekannt ist, bietet das Rheinische Schiefergebirge hingegen eine sehr abwechslungsreiche Landschaft: So finden sich mehrere Campingplätze zum Beispiel im Westerwald, der sich im Nord-Osten von Koblenz erstreckt. Auch der Pfälzerwald am östlichen Rheinufer, nördlich der französischen Vogesen, beherbergt eine große Auswahl an attraktiven Zielen für einen romantischen Campingurlaub. Apropos romantisch: Viele Campingplätze liegen direkt am Flussufer. Und auch um den Bodensee herum laden komfortable Anlagen zum Verweilen ein.

Die Campingplätze entlang des Rheins überzeugen neben ihrer besonders schönen Lage durch komfortable Infrastrukturen und Services vor Ort. Für jede Art des Campens ist bestens gesorgt – vom geräumigen Stellplatz über bequeme Mobilheime bis zum voll ausgestatteten Mietwohnwagen. Hinzu kommen diverse Dienstleistungen für einen sorglosen Aufenthalt. Dazu zählen unter anderem gastronomische Einrichtungen, Kinderbetreuung und hohe Standards bei Sanitäranlagen. Sportangebote, Schwimmgelegenheiten und Animationen machen das Gesamtpaket vom prefekten Campingplatz für Familien oder Paare komplett.

Burgpanorama und Wanderlust beim Camping am Rhein

Der Hochrhein verbindet den Bodensee mit Basel. Er bildet die Grenze zwischen Deutschland un der Schweiz. Wer hier urlaubt, den empfängt ein wunderschönes Erholungsgebiet im Schwarzwald: der Naturpark Südschwarzwald, wo Bewegung und Erkundungstouren an frischer Luft besonders viel Spaß machen. Außerdem sollten Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, Städte wie Lörrach oder Basel zu besuchen. Sie werden mit wunderschönen mittelalterlichen Altstädten, unzähligen Sehenswürdigkeiten und vielfältigen Museen belohnt.

Der Oberrhein zwischen Basel und Rüdesheim fließt durch die so genannte Oberrheinische Tiefebene. Im weiteren Verlauf betritt der Fluss die Pfalz. Hier fühlen sich vor allem aktive Naturliebhaber wohl. Zu Fuß oder im Sattel - der Pfälzerwald hält attraktive Tagestouren bereit, auf denen sich atemberaubende Ausblicke genießen lassen. Die Region lockt außerdem mit ihren beschaulichen Weinbergen und ist darüber hinaus ein ideales Ziel für Familien, die aufregende Erlebnisse in diversen Freizeit-, Wild- und Kletterparks erwartet.

Der Mittelrhein schlängelt sich durch das Rheinische Schiefergebirge und beeindruckt mit einer imposanten Burgenlandschaft. Zwischen Bingen und Konstanz erheben sich auf felsigen Höhen links und rechts entlang des Flussufers zahlreiche wunderschöne Ruinen, Schlösser und Festungen. Romantischer geht’s nicht! Auf einer Rhein-Schifffahrt lassen sich die Bauwerke besonders gut bestaunen. An Land erwartet Sie zwischen Bonn, Koblenz und Wiesbaden auf einer Länge von über 300 Kilometern pures Wandervergnügen. Der Rheinsteig zählt zu Europas schönsten Wanderwegen. Verschiedene, sehr gut ausgeschildete Etappen führen Sie entlang ruhiger Wälder (Siebengebirge) und herrlicher Weinberge (Rheingau) sowie beeindruckender Felsformationen. Die Ausblicke auf den Rhein sind spektakulär.

Der Niederrhein beginnt bei Bonn und passiert auf dem Weg in die Nordsee das Münsterland, die Eifel sowie das Ruhrgebiet. Hier wechselt die Landschaft in meist flaches Gelände, das von Wäldern, Heideflächen, Feldern, Seen und Flüssen durchzogen ist. Für Kulturliebhaber eröffnet sich am Niederrhein der Ausgangspunkt für eine Entdeckungsreise auf den Spuren der Römer. Im archäologische Freilichtmuseum in Xanten beispielsweise kann eine ausgegrabene römische Stadt besichtigt werden. Das Römisch-Germanische Museum in Köln ist ebenfalls eine Reise wert. Das Münsterland hingegen beherbergt verschiedene Wasserburgen, die Interessierte in vergangene Zeiten entführen.

Sehenswertes und Ausflugsziele

  • Besuch des Kurortes Todtmoos in Baden-Württemberg
  • Führung auf der Bauerngartenroute im Naturpark Südschwarzwald
  • Tagesausflug auf die Blumeninsel Mainau (Bodensee)
  • Besichtigung der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz
  • Rhein-Schifffahrt von Rüdesheim aus zum sagenumwobenen Loreley-Felsen
  • Ausflug in die weltbekannte Winzerstadt Rüdesheim und Besichtigung der Statue der Germania
  • Feuerwerks- und Lichterspektakel « Rhein in Flammen » (Mai bis September)
  • Familienausflug zum Wasserschloss Burg Anholt und dem Biotopwildpark Anholter Schweiz (Münsterland)

Anreise

Wenn Sie am Rhein urlauben wollen, profitieren Sie von optimalen Möglichkeiten, anzureisen. Die Regionen sind verkehrstechnisch jeweils sehr gut erschlossen.

Mit dem Auto bzw. Wohnmobil

Liegt Ihr favorisierter Campingplatz am Rhein im Süden Deutschlands, sprich in Baden-Württemberg, so gelangen Sie am besten auf der A5 an Ihr Ziel. Die Autobahn folgt dem Fluss von der Schweiz kommend bis nach Karlsruhe. Sie wohnen im Norden? Dann empfehlen wir Ihnen die A1, auf der Sie über Hamburg die Rheinmetropolen Dortmund, Köln und schießlich Trier anfahren.  

Mit dem Zug

Bequem beginnen Sie Ihren Campingurlaub am Rhein, wenn Sie mit der Bahn anreisen. Wie über das Autobahnnetz sind die beliebtesten Campingziele am Rhein auch problemlos über das deutschlandweite Schienennetz zu erreichen. Von den Bahnhöfen in Großstädten wie Köln oder Frankfurt am Main aus fahren Sie mit dem Regional- und Nahverkehr zum Campingplatz Ihrer Wahl.

Mit dem Flugzeug

Für eine Anreise mit dem Flugzeug empfehlen wir Ihnen eine Verbindung nach Basel, Karlsruhe, Köln/Bonn oder Düsseldorf. Von dort aus haben Sie Anschluss mit der Bahn oder Sie nutzen das Angebot eines Mietwagens.

Beste Reisezeit

Wie in den meisten Ferienregionen verbringen auch Campingliebhaber ihren Urlaub am Rhein am liebsten im Sommer. Zwischen Juni und August herrschen mit durchschnittlich 22 Grad Celsius am Niederrhein und 25 Grad Celsius und mehr in der baden-württembergischen Gegend ideale Temperaturen für Outdoor-Aktivitäten und Badevergnügen. Gut, zu wissen: Im Vergleich zum Juli und August kann der Juni etwas verregneter daherkommen. Das sollten Sie beim Packen Ihrer Campingausrüstung bedenken.  

Die ideale Rhein-Region für alle, die Sonne und Wärme mögen, ist die Oberrheinische Tiefebene. Hier gibt es die durchschnittlich höchsten Temperaturen in Deutschland. Dank der Gebirgszüge der Vogesen und des Schwarzwaldes ist dieser Fluss-Abschnitt vor schlechtem Wetter geschützt.

Ein Aufenthalt am Rhein, genauer gesagt im Rheinland, lohnt sich aber auch in der kälteren Jahreszeit, und zwar zur Karnevalszeit!

 

Sie sehen: Camping am Rhein ist vielfältig und abwechslungsreich. Beginnen Sie noch heute mit der Planung für Ihren persönlichen Trip an diesen faszinierenden Fluss und finden Sie mit Camping Direct den Campingplatz, der zu Ihnen passt.

Mehr Informationen

2 verfügbare Campingplätze

Promotionscode hinzufügen
Wenn Sie einen Gutscheincode haben, tragen Sie diesen hier ein:
Filtern
Karte anzeigen
Camping Direct

Camping Direct

Wir prüfen die Verfügbarkeiten, bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Camping Direct

Veuillez vérifier votre saisie pour continuer

Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen.

Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail.

Camping Direct